Intro-Phone3W – Der Blog über Onlineshops

Willkommen zum Blog-Onlineshop.

Kommunikation ohne Vertragsbindung.
Nichts zu kaufen, aber Informationen kostenlos.
Jetzt nur 3,95 €

Intro-Phone350px-imBeitrag
Wer, für Wen und Warum? Zielsetzungen des Blog-Onlineshop.de

Für wen ist der Blog-Onlineshop.de gedacht?

Für Informations-Suchende:
Der Blog-Onlineshop.de richtet sich an alle, die mit dem Gedanken spielen einen Onlineshop eröffnen zu wollen und nach entsprechenden Informationen für dieses Vorhaben suchen. Lesen Sie möglichst viele unserer Beiträge, um erkennen zu können, worauf Sie sich einlassen wollen. (Vielleicht werden Sie auch erkennen, dass es eine Möglichkeit gibt, sich viel Geld und Frustration zu ersparen.)
Für Shopbetreiber-Newcomer:
Ferner könnte der Blog-Onlineshop.de auf allen Ebenen von Nutzen sein, wie bereits den Beschluss gefasst habe einen Onlinehandel zu betreiben und möglicherweise auch schon damit begonnen haben. Ihnen könnte der Blog dazu dienen Fehler zu vermeiden.
Für Shop-Profis:
Letztlich könnte der Blog-Onlineshop.de sich auch zu einer Plattform für einen Gedankenaustausch zwischen erfahrenen Shopbetreibern entwickeln und allen die in dem entsprechenden Umfeld tätig werden. Die letztgenannte Gruppe dürfte jedoch die schwierigste sein, da hier einerseits ein Konkurrenzdenken entgegenstehen könnte speziell Agenturen betreffend das Ziel des Blogs eine echte und ehrliche Hilfestellung zu leisten, in mancherlei Hinsicht deren eigenen Aussagen widersprechen wird.

Was bietet der Blog-Onlineshop.de ?

Das einzige Keyboard lautet: Information.

  • Informationen für alle die noch überlegen ob sie einen Onlineshop eröffnen sollten
  • Informationen für diejenigen, die bereits begonnen haben und
  • Informationsaustausch unter erfahren Shopbetreibern und anderen Dienstleistern im Bereich des Onlinehandels.

Wer steht hinter dem Blog-Onlineshop.de?

Gründer des Blocks ist Harald Lassner, der selbst als Shopbetreiber viele, auch negative Erfahrungen sammeln konnte. Der Aufbau des Blog-Onlineshop.de diente ihm einerseits um sich den Frust von der Seele reden zu können und andererseits, um anderen behilflich zu sein, begangenen Fehler nicht noch einmal zu wiederholen. Dies spiegelt sich wider, in seinem Bericht „Shopy-Pictus: Geschichte eines Onlineshops“.

Weitere Teilnehmer, oder Mitarbeiter für den Blog-Onlineshop.de sind von Anbeginn erwünscht und willkommen, sofern sie den Grundgedanken Blogs zu tragen bereit sind. Jeder kann Themen anregen, Erweiterungen und Korrekturen beitragen, oder offene Diskussionen beginnen.

NoGoes beim Blog-Onlineshop.de

Was man im Block nicht finden wird, ist Werbung jeglicher Art, weder bestimmte Software, noch für irgendwelche Onlineshops oder Agenturen bzw. sonstige Dienstleister. Dies beinhaltet auch, dass wir keine negativen Werbung zulassen werden, also zum Beispiel gerne über negative Erfahrungen etwa mit einem Dienstleister berichten jedoch grundsätzlich ohne Namensnennung. Auch der Einbau irgendwelcher Backlinks ist nicht zulässig. Selbstverständlich sind auch Agenturen und sonstige Dienstleister gern gesehene Teilnehmer des Blogs für sinnvolle Beiträge, aber nicht für Eigenwerbung. :(

Leave a Reply